Reformierte Kirche Safenwil

Abdankung

Sie haben einen Ihnen nahe stehenden Menschen verloren.

Das Abschiednehmen ist schwer und die neue Hinwendung zum Leben braucht Zeit und seelsorgerische Begleitung. Der Pfarrer oder die Pfarrerin unserer Kirchegemeinde begleiten Sie in Ihrer Trauerzeit und gestalten, gemeinsam mit Ihnen, die Abschiedsfeier.

Wie muss ich vorgehen?

Auf der Gemeindekanzlei der Gemeinde Safenwil (Bahnhofstrasse 11,   Telefonnummer  062 789 33 10) muss der Todesfall gemeldet werden. Dann kontaktieren Sie bitte das Pfarramt, 062 797 11 71 (Pfarrer Simon Graf), um einen Termin für die Abdankungsfeier und das Trauergespräch festzulegen. In der Regel finden in Safenwil montags keine Abdankungen statt.

Was wird beim Trauergespräch besprochen?

Mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin besprechen sie die Gestaltung der Trauerfeier. Nach der Beisetzung auf dem Friedhof findet der Trauergottesdienst in der Reformierten Kirche Safenwil statt. Auf besonderen Wunsch können wir auch nur eine Beisetzung im Familienkreis abhalten, die so genannte "Stille Beisetzung im Familienkreis". Die musikalische Begleitung im Trauergottesdienst ist Aufgabe eines unserer Organisten. Alle weitern Details werden im Gespräch abgeklärt.

Kosten?

Die Durchführung der Trauerfeier durch unsere Pfarrer und die seelsorgerliche Begleitung im Trauerprozess sowie die musikalische Begleitung der Trauerfeier durch den Organisten ist für Mitglieder der Reformierten Kirche unentgeltlich.

Und wenn der/die Verstorbene aus der Kirche ausgetreten ist?

Mit dem Austritt aus der Reformierten Kirche verzichtet man auf die kirchliche Bestattung. Dieser Entscheid ist zu respektieren. Wenn die Angehörigen aber grossen Wert auf eine kirchliche Bestattung legen und der Verstorbene sich zu Lebzeiten nicht ausdrücklich gegen eine solche Trauerfeier ausgesprochen hat, sind unsere Pfarrer bereit, die Möglichkeit einer kirchlichen Bestattung im Gespräch mit den Angehörigen zu klären.

Veranstaltungen:


Alle Veranstaltungen